LES BRÜNETTES

  • Les Brünettes 2014
  • BRICK_2MB

EVENTS

DATE ARTIST FESTIVAL / CLUBCITY / DETAILS

Save events to my calendar

Powered by Event-O-Matic

Verfügbar: Herbst/Winter 2019/20 und Sommer 2020

Entourage: 4 Sängerinnen plus 1 TM
Territorium: Schweiz
Booking CH: Tobi Waldmann

 

Wir wissen es alle: an jeder Ecke lauern neue Vorbilder. Umso schöner, dass sich vier junge und selbstbewusste Frauen auf ihren eigenen Weg gemacht haben. Einen Weg, den es in dieser Form noch nicht gab: The female way of a cappella. Dafur stehen LES  BRÜNETTES. Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini und Lisa Herbolzheimer haben das a-cappella Genre fur sich einfach von Ballast und Regeln befreit. Ihre Stimmen fügen sie dabei so zusammen, wie sie auch ihre vier Leben abseits der Bühne leben, mit Eigenstandigkeit.

Man kann durchaus behaupten, das LES BRÜNETTES die Regeln des Showbusiness trotz ihres jungen Bestehens durchschaut haben. Doch statt ihnen plump zu folgen, defnieren sie sie fur sich neu. Und machen nun das, was erst an diesem Punkt entstehen kann: Kunst. Der Erfolg bei Männern und Frauen gibt ihnen recht, denn der Bühnenzauber erfasst beide Geschlechter und zieht die Zuhörer in immer größere Konzertsäle. Die feine und gut austarierte Intimitat eines Les Brunettes Abends ist dabei ansteckend und wirkt wie ein anziehender, weiblicher Duft. Man kann ihm verfallen!

2013 waren LES BRÜNETTES Preisträgerinnen des Internationalen A Cappella Wettbewerb Leipzig und der internationalen A Cappella Competition Vokal.total Graz, zwei Jahre später gewannen sie Preise beim Scala Vokal Wettbewerb Ludwigsburg und beim internationalen Gesangswettbewerb Finsterwalde. Auch außerhalb der a cappella Szene haben sich LES BRÜNETTES mittlerweile einen Namen erarbeitet, u.a. als Gäste des britischen Swing Orchesters Pasadena Roof Orchestra oder der renommierten Big Band des Hessischen Rundfunks für deren Erfolgsprogramm Swinging Christmas.

Nach ihrem letzten Programm A Women Thing, einer kongenialen Hommage an ihre musikalischen Heldinnen, hatten Les Brünettes einfach Lust auf ein „Jungs-Ding“. Und wen könnten sie sich da besser vornehmen als die Boygroup aller Boygroups: The Beatles. Durch die Augen von vier Frauen ist eine packende Nahaufnahme von Leben und Musik der Fab Four entstanden, die die Sängerinnen ganz natürlich mit einschliesst.